Die Dr. Johanna Budwig Stiftung

Über die Dr. Johanna Budwig Stiftung

Anlässlich des 100. Geburtstages von Dr. Johanna Budwig wurde am 30. September 2008 in Oldenburg die Dr. Johanna Budwig Stiftung gegründet. Die Stiftung setzt sich für die Bewahrung und Weiterentwicklung des wissenschaftlichen Erbes der engagierten Wissenschaftlerin und renommierten Fettforscherin  Dr. Johanna Budwig ein. Mit ihrem Tod im Jahr 2003 hinterließ sie uns ein großes gedankliches Erbe. Als erster Forscherin gelang ihr mit Hilfe der Papierchromatographie die Trennung der gesättigten und ungesättigten Fettsäuren sowie die Entdeckung von schädlichen Transfetten. Heute haben Wissenschaftler bereits viele Dr. Johanna Budwig-Thesen bewiesen: Aktuelle Studien belegen die positiven Effekte der Omega-3-Fettsäuren bei Volkskrankheiten wie Diabetes, Arteriosklerose oder Depressionen.

Ziele der Dr. Johanna Budwig Stiftung

Die Dr. Johanna Budwig Stiftung stellt die Verbreitung des von Dr. Johanna Budwig hinterlassenen Wissens in den Fokus. Ziel ist es, eine breite Öffentlichkeit für die Bedeutung gesunder Fettsäuren zu sensibilisieren. Das Wissen um die Wichtigkeit einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung für unsere Gesundheit gilt es, stärker in das Bewusstsein zu rücken. Basierend auf dieser Philosophie werden von der Dr. Johanna Budwig Stiftung heute Heilpraktiker, Ernährungsberater und Ärzte in Webinaren und Seminaren zu Dr. Budwig Beratern ausgebildet.

Organe der Dr. Johanna Budwig Stiftung

Vorstand
Den Vorstand der Dr. Johanna Budwig Stiftung bildet Dr. Alexander Grunewald. 

Beirat

  • Dr. Armin Grunewald (Wissenschaft)

  • Helmut Jordan (Presse)

  • Hans-Gerd Harbers (Finanzen)

Dr. Johanna Budwig Stiftung unterstützen

Die Dr. Johanna Budwig Stiftung wurde am 30. September 2008 gegründet und setzt sich für eine freie Omega-3-Forschung sowie die Bewahrung und Weiterentwicklung des wissenschaftlichen Erbes von Dr. Johanna Budwig ein.
Unterstützen Sie die Dr. Johanna Budwig Stiftung mit Ihrer Spende.

Die Bankverbindung für die Stiftung lautet:
Geldinstitut: Oldenburgische Landesbank AG (OLB)
Kontonummer: 1013 100 100
Bankleitzahl: 280 200 50
IBAN: DE62 2802 0050 1013 1001 00
BIC/Swift-Code: OLBODEH2XXX

Spenden sind steuerlich absetzbar. Eine Spendenbescheinigung senden wir Ihnen bei Beträgen über 50 Euro unaufgefordert zu. Bitte geben Sie hierzu Vorname, Nachname, Straße und Hausnummer sowie Postleitzahl und Ort an.