Sonnen-Energie gegen Krebs

Ist die Sonne plötzlich nicht mehr gut?

"[ … ] Das kleine Teilgebiet, über welches ich heute sprechen will, Was kann der Mensch tun zur Vorbeugung gegen und [ zur ] Heilung von Krebs , betrifft im Grunde nur einen Teilausschnitt aus dem großen Ganzen, denn Krebs ist nur eine sehr weit fortgeschrittene Entwicklung dieser Störung des gesunden Lebens. Wenn ich also sage, ich will über die gesunden Lebensfunktionen des Menschen im kosmischen Gefüge der Materie und der Strahlungen und der elektromagnetischen Felder sprechen, bedeutet es dasselbe, als wenn ich über Vorbeugung und Heilung von Krebskranken spreche. So einfach ist die Sache. In meinem kleinen Büchlein, das jetzt erschienen ist, Kosmische Kräfte gegen Krebs , in welchem ich die Sonnenstrahlen ganz besonders liebevoll behandelt habe, schrieb ich zum Schluss: Krebsforschung wird in der Zukunft – und davon bin ich fest überzeugt – ganz einfach werden, einfach und leicht verständlich für jedermann. Die größten und besten Denker, nicht zuletzt aus dem Raume der Physik, betonten wie Max Born: Es gibt keinen besseren Weg, die herrschenden Grundgesetze zu erraten, als das Ideal größtmöglicher Einfachheit.”  Max Planck, der große Begründer der Quanten-Physik,  sagte: Wenn jemand glaubt, etwas Neues entdeckt zu haben, und er kann es als Wissenschaftler nicht so ausdrücken, dass jedermann es versteht, dann hat er nichts Neues entdeckt.”  Daher bin ich der festen Überzeugung, wer wirklich etwas zu sagen hat, was jedermann angeht, der kann es so ausdrücken, dass jedermann es versteht. [ … ]

[ … ] Und nun kommt etwas Schönes! In diesem dipolaren System zwischen hochungesättigten, also elektronenreichen Fetten und Eiweiß, kann bei Sonneneinstrahlung eine Depotspeicherung an Elektronen stattfinden. Dessauer schreibt: Wenn es gelänge, diese Anreicherung der Sonnenelektronen in diesem biologischen elektronenreichen Molekül auf das zehnfache zu steigern, dann würde der Mensch 10.000 Jahre leben. Auf jeden Fall ist es so, dass alle sogenannten Mutationen, die die Erbfaktoren schädigen, die irgendwie negativ auf den Menschen einwirken, die krankmachend sind, einen Entzug der Elektronenenergie bedeuten, während die Anreicherung mit Sonnen-Elektronen, die im dipolaren Molekül zwischen ungesättigten elektronenreichen Fetten und Eiweiß gespeichert werden, in der Depotwirkung die Kräftebilanz und das subjektive Befinden ungeheuer heben. Elektronenreichtum bedeutet Vermehrung des Glücksgefühls. Diese Auswirkung einer positiven Kräftebilanz erkannte auch Aristoteles.
Ich beobachte immer wieder, wie bei den von mir beratenen Kranken nach einer massiven Verabreichung von Leinöl – manchmal gebe ich einen Einlauf von 500 ccm zu Beginn der Ernährungstherapie – das subjektive Befinden, das Wohlgefühl, sofort gesteigert wird. Die Anreicherung der Elektronen bedeutet für den Menschen Steigerung des Glücksgefühls. Alles ist relativ, auch diese Aussage, aber sie stimmt trotzdem. Wir können hier die Relativitätstheorie von Einstein mit einbeziehen. Diese Zusammenhänge, diese Tatsachen, lassen sich dennoch so formulieren. Woran liegt dies? Die lebende Masse des Menschen lebt – wie alles Leben in der Natur – von der Sonne! Das ist bisher in der Biologie und in der medizinischen Wissenschaft vergessen worden. Die lebende Substanz kann die Sonnenelektronen nur aufnehmen und speichern durch Resonanz-Absorption. Zur Absorption der Elektronen im lebenden Substrat ist erforderlich, dass wir dieselben Elektronen mit derselben Wellenlänge oder einer vielfachen Frequenz bereits im Substrat vorliegen haben. Der Mensch, der also elektronenarme Nahrung oder raffinierte Nahrung zu sich nimmt, schneidet sich nicht nur den Sauerstoff ab, so dass er fast ersticken muss, er schneidet sich auch die Sonneneinwirkung ab. Wenn diese Menschen sich dann in die Sonne legen und Paraffin als Sonnenschutz- Öl auf die Haut streichen, wird der Schaden groß, denn die Elektronen, die nicht gespeichert werden können, weil das elektronenreiche biologische Molekül fehlt, richten Verbrennungsschäden an. Alle Fermentgifte, das ist bewiesen, also auch Paraffin oder das Benzpyren der Zigarette, bewirken eine Irritation der Elektronenaufnahme, der Elektronenspeicherung und Elektronenweiterleitung. [ … ]

[ … ] Die Elektronen der Sonnenenergie sind Welle und Materie zugleich! De Broglie schreibt, Licht ist die schnellste, reinste, schönste, leichteste Form der Materie, die wir kennen, und die schnellste, reinste Form der Energieformen, die wir überhaupt kennen. Als schnellster Bote von Stern zu Stern ist das Sonnenlicht-Elektron immer und in jedem Zustand Welle und Materie zugleich. Das Elektron ist eine Form der Materie, immer umgeben von Magnetismus und Elektromagnetismus; je nach der Messmethode kann es gemessen werden als Materie oder Welle. Diese Grenzsituation zwischen Energie und Materie wirft viele Thesen der gesamten klassischen Physik über den Haufen und ist außerordentlich interessant und hochwichtig für physiologische, medizinische und biologische Probleme und wird – davon bin ich fest überzeugt – unseren biologischen Zielsetzungen und unserer biologischen Besinnung eine enorme Stütze und einen starken Auftrieb geben. Wir können Sonnenenergie speichern und das lebende Substrat ist in der Lage, je nach Bedarf, aus diesem Elektronendepot Energie abzuberufen. Wenn diese Depots leer sind, dann wird der Mensch nervös, dann wird der Mensch müde, dann werden die Glieder schwer. Aber wir können diese Depots wieder auffüllen, indem wir elektronenreiche Samenöle zu uns nehmen. Diese sind auf den Empfang der Sonnenenergie eingestellt. [ … ]

[ … ] Was können wir daraus lernen? Erstens, wenn die einfache Wiederherstellung unserer Grundnahrungsmittel Öl, Eiweiß, Obst und Gemüse so wichtig ist, so haben wir darüber zu wachen, dass diese uns unverfälscht angeboten werden. Zweitens, wenn die Verunstaltung der Nahrung durch Chemisierung, durch Konservierung, antibiotisme Behandlung oder Raffination so lebensgefährlich ist, dann seien wir wachsam, dass wir diese meiden. Ein wichtiger Kardinalpunkt zur Erhaltung gesunder Lebensfunktion ist gefunden mit der Erforschung des Fettstoffwechsels in Verbindung mit der Veratmung des Sauerstoffes und der Aufnahme, Speicherung und Aktivierung der Sonnenenergie. [ … ]

[ … ] Wenn wir als Gattung Mensch und Rasse des Abendlandes überleben wollen, und glücklich leben wollen, so ist es an der Zeit, dass wir uns besinnen: auf die biologischen Grundlagen unseres Seins. Ein chinesischer Grundsatz der Forschung und der Philosophie besagt: Das Geheimnis aller Weisheit ist die Wissenschaft in Obereinstimmung mit den Wegen der Natur.”  Radhakrishnan meint, die westliche Wissenschaft benötigt dringend eine Wiederbelebung des Gelehrtentums aus diesem Geiste. Es ist allerhöchste Zeit, dass wir beginnen zu denken und verantwortungsbewusst zu handeln. (Anhaltender Beifall.) [ … ]"